Kurzfilme „Das Untere Odertal nach dem Fischsterben 2022“

Der Nationalpark Unteres Odertal schützt eine der wenigen naturnahen Flussauen Europas und ist der einzige dieser Art in Deutschland. Im Sommer 2022 geriet die Oderregion durch das massenhafte Fischsterben bundesweit in die Schlagzeilen. Was ist passiert und was macht den Naturraum weiterhin so einzigartig? Am 1. Februar 2023 geht eine dreiteilige Kurzfilmreihe online, in der Menschen, die vor Ort davon betroffen sind, erzählen.
Den Trailer finden Sie hier

„Die dunkle Seite von Angermünde“ – Kerkern, Ketzern und Kriminalfällen auf der Spur

Diese besondere Tour durch die Stadt führt an Orte, die mit Ketzerverfolgung, Folter, Tod und allerlei anderen kriminellen Machenschaften verbunden waren. Sie sind heute noch als Originalschauplätze zu sehen. Infos

Nachhaltiger Naturtourismus: Was ist das und warum ist er so wichtig für uns?