Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Info

Wolletzseerundweg

Direkt vor den Toren der uckermärkischen Stadt Angermünde liegt der 7 Kilometer lange Wolletzsee, eingebettet in die waldreiche Hügellandschaft am Rand des UNESCO-Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Der Wanderweg ist besonders abwechslungsreich: steile Uferbereiche am Rand alter Buchenwälder sowie vielfältige Wiesen- und Feldlandschaften wechseln sich ab. Wegen seines klaren, durch den Fluss Welse gespeisten, Wassers ist der 18 Meter tiefe Wolletzsee als Badesee aber auch bei Tauchern und Anglern sehr beliegt.

Länge: 16 km, 4-5 Stunden

Start/Ziel: Strandbad Wolletzsee

Markierung: grüner Punkt

An- und Abreise:

  • ÖPNV: Angermünde Bahnhof (RE3 und RB66) sowie zu Fuß oder mit dem Bus 452 zum Strandbad Wolletzsee. Die BiberBus-Linie 462 fährt von April bis Ende Oktober vom Bahnhof Angermünde rund um den Wolletzsee, über Kerkow, Görlsdorf, Wolletz und Altkünkendorf.
  • Wer in Angermünde loslaufen möchte, nutzt ab Bahnhof Angermünde den Märkischen Landweg (blaues Kreuz) Richtung Templin (ca. 3,5 km Fußweg)
  • PKW: A11, AS Joachimsthal, dann über die B198

Verlauf: Strandbad Wolletzsee, Gehegemühle, Altkünkendorf, Wolletz, Strandbad Wolletzsee

Wegbeschreibung:

Der Weg startet am Strandbad Wolletzsee in südlicher Richtung. Der Weg führt durch den Angermünder Stadtwald bis zur Adlerquelle, weiter durch Laubwald und Wiesen bis zu einem mit Kastanien gesäumten Feldweg, der nach Altkünkendorf führt. Man erreicht eine Anhöhe, auf der sich ein idyllisch gelegener Rastplatz für ein Picknick befindet. In Altkünkendorf lohnt sich der Besuch der neugotischen Dorfkirche und des Informationspunktes „Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin“.


Weiter geht es dann direkt nach Norden, vorbei am Heiligen See und über die Welse, bis nach Wolletz. Unterhalb des Jagdschlosses in Wolletz verläuft der Uferweg am See zurück zum Strandbad. Drei Kilometer hinter Wolletz erreicht man das Welsetal, dass durch interesante Sumpf- und Auwälder gekennzeichnet ist. Am Ende der Tour lädt das Strandbad zu einer Abkühlung ein, wenn man nicht schon die mannigfaltigen Bademöglichkeiten am Wegesrad genutzt hat.

Sehenswertes:

  • Altkünkendorf: Dorfkirche, Informationspunktes „Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin“
  • Strandbad Wolletzsee

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Vom Infopunkt „Buchenwald Grumsin“ durch das Weltkulturerbe Buchenwald Grumsin
  • Märkischer Landweg
  • Uckermärker Landrunde

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karte/Literatur:

  • Topografische Freizeitkarte, Kartenset Barnimer Land, 1:30.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg,ISBN 978-3-7490-4155-8, 12,00 Euro
  • ADFC-Regionalkarte Uckermark, 1:75 000, ISBN: 978-3-87073-831-0, 9,95 Euro
  • Freizeitkarte Angermünde 1:28.500 erhältlich in der Touristinformation Angermünde oder über die Prospektbestellung.
Nach oben scrollen