Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

KulturOrt Friedhof & Mausoleum

Führung / Anmeldung nötig

Der Angermünder Friedhof ist ein besinnlicher Ort der Erinnerung geliebter Menschen. Kulturhistorisch bedeutend sind seine architektonisch interessant gestalteten alten Grabstätten und das Mausoleum der Familie Moschel. Entdecken Sie die eindrucksvollen Erbbegräbnisse, die Gedenkstätten der Weltkriege und die Geschichten der Menschen, die über Generationen hinweg das Lebenin Angermünde mit geprägt haben und hier ihre letzte Ruhestätte fanden.

Der Friedhofsverwalter Michael Deinert und die Angermünder StadtführerInnen Regina Schmidt und Anne Hildebrand zeigen Gästen und BürgerInnen den kulturvollen Friedhof.

Führungstermine

  • 20.04. / 22.06. / 27.07. / 24.08.

    jeweils 14 Uhr

    Anmeldung nötig!

Weitere Veranstaltungen

  • Veranstaltungsreihe Kirchen erzählen – das Mausoleum Moschel
    31. Mai 2024, 16 Uhr
    Holger Müller-Brandes und Kristina Eberler öffnen die Tür des prachtvollen Bauwerkes und stellen baugeschichtliche und geistliche Bezüge her. Eintritt frei / Spenden erwünscht. Bitte Sitzgelegenheiten mitbringen. Treffpunkt: Mausoleum Moschel

  • Lesung mit Musik
    04. Juli 2024, 18 Uhr
    Begegnungen und Abschied – Vom Leben und Tod lesen, singen und musizieren Kristina Eberler, Birgitta Rydholm und Roland Schulz. Eintritt frei / Spenden erwünscht.
    Bitte Sitzgelegenheiten mitbringen. Treffpunkt: Mausoleum Moschel

  • KlarinettenquintetteUckermärkische Musikwochen
    10. August 2024, 16 Uhr   
    Collegium für Alte Musik Vorpommern: Martin Bewersdorff – Klarinette, Claudia Mende, Mikolaj Zgolka – Violine, Piotr Chrupek – Viola, Gertrud Ohse – Violoncello.
    Friedhofshalle Angermünde

  • Besichtigungen des Moschel-Mausoleums
    08.
    September 2024 /24. November 2024
    In der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 15 Uhr sind Besichtigungen des Moschel-Mausoleums möglich. Vor Ort begrüßt Sie Ulrike Fritz.
    Eintritt frei / Spenden für die Restaurierung der Mosaiken der Grabstätten Moschel und Heise erbeten. 

Preise

Führungspreise:
8,- EUR pro Person

Karte

Treffpunkt

Haupteingang zum Friedhof
Schwedter Straße
16278 Angermünde

Buchung

Tipp

ABEN(D)TEUERLICHES KETZERANGERMÜNDE

Eine aben(d)teuerliche Spurensuche nach den Angermünder Ketzern und ihren Inquisitoren, den grauen Mönchen. Anmeldung nötig

Termine: 17. Mai 2024, 16. August 2024 und 11. Oktober 2024

Treffpunkt: Ketzer-Skulpur am Franziskanerkloster, Klosterstr, 16278 Angermünde

Nach oben scrollen