Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Rund ums Wasser

Mit einer Rangerin den Nationalpark entdecken, Foto: N. Langer, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg

RangerTour: Wilde Ecken des Nationalparks – Führung zum Welt Ranger Tag

Rangerinnen und Ranger sind mittlerweile überall auf der Welt im Einsatz für die Natur. Aber was macht das Berufsbild genau aus? Und wie unterscheidet sich die Arbeit hier von der in anderen Ländern? Das erfahren Sie auf einer Gebietskontrolle im einzigen Auen-Nationalpark Deutschlands von einer Rangerin aus erster Hand – Mithilfe ausdrücklich erwünscht! Im Poldergebiet […]

RangerTour: Wilde Ecken des Nationalparks – Führung zum Welt Ranger Tag Read More »

Atmosphäre in der Oderaue, Foto: M. Kreiling, Lizenz: Naturschutzfonds Brandenburg

RangerTour: Frühlingstour ins Eiszeitland

Konzertfrühling. Ein Apriltag im Unteren Odertal: die pralle Vielfalt einer Flussauenlandschaft nach dem Winterschlaf. Mit grenzenlosen Blicken übers Tal und spannenden Details zur Geschichte. Mit kurzen Wanderungen (ca. 3-4km) an verschiedenen Orten der bewegten Moränenlandschaft. Durch frühlingsbunte Wälder und über vielleicht schon summende Wiesen. Es geht durch die Auenniederung nach dem Winterhochwasser. Naturbegegnungen stehen auf

RangerTour: Frühlingstour ins Eiszeitland Read More »

Wandeurng, Foto: Bernd Müller, Lizenz: NaturFreunde Oberbarnim e.V.

„Frühlingserwachen“ mit Manuela Grundmann (7 km , 3 Std.)

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwacht nicht nur die Natur,sondern auch die Vögel zwitschern fröhlich. Gemeinsam mit Manuela Grundmann erkundet ihr die malerischen Aussichten rund um Hennickendorf. Der Startpunkt am Wachtelturm entlang des 66-Seen-Wanderweges verspricht atemberaubende Panoramen über den kleinen bis zum großen Stienitzsee und das Naturschutzgebiet Lange-Damm-Wiesen. Genießt nicht nur die Aussicht, sondern entdeckt

„Frühlingserwachen“ mit Manuela Grundmann (7 km , 3 Std.) Read More »

Feldhase, Foto: Mario Herzog, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg

RangerTour: Oster-Spurensuche im Nationalpark

Eiersuchen an Ostern kann jeder – suchen Sie doch mal Tierspuren! Wer genug vom Eierfärben hat, der sollte mal mit Rangern des Nationalparks auf Spurensuche gehen. Ob Fährten wüster Wildschweine, Futterplätze der Spechte, die Kunstwerke heimlicher Borkenkäfer oder die beindruckenden Wasserbauwerke der Biber – bei dieser Tour gibt es für jeden etwas zu entdecken! Begleiten

RangerTour: Oster-Spurensuche im Nationalpark Read More »

Nach oben scrollen