Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel
05.05.2024
| 20:15 Uhr

Spannender Tatort-Abend im Haus Uckermark: „Am Tag der wandernden Seelen“

Film

Die Stadt Angermünde lädt zusammen mit Ehrenamtlichen erneut zu einem aufregenden Tatort-Abend ein. Diesmal steht die Live-Übertragung des Berliner Tatorts „Am Tag der wandernden Seelen“ auf dem Programm.

Im zweiten gemeinsamen Fall von Susanne Bonard und Robert Karow werden die Kommissare zu einem mysteriösen Tatort nach Berlin-Lichtenberg gerufen. Ein Mann wird in seinem eigenen Haus tot aufgefunden, ermordet durch mehrere Messerstiche. Doch was zunächst wie ein gewöhnliches Verbrechen aussieht, entwickelt sich schnell zu einem Fall voller unerwarteter Wendungen.

Bereits ab 19:00 Uhr öffnet das Haus seine Türen und lädt die Besucher ein, den Abend im idyllischen Bürgergarten bei einem erfrischenden Getränk zu beginnen. Diesmal wird auch Popcorn angeboten, um das Kinoerlebnis zu komplettieren.

Als besonderes Highlight erhalten die ersten 10 Besucher eine kleine Überraschung, passend zum Thema des Tatorts.

Termine

05.05.2024
| 20:15 Uhr

Preise

Eintritt frei

Karte

Veranstaltungsort

Haus Uckermark
Hoher Steinweg 17/18
16278
Angermünde

Info / Kontakt

Stadtverwaltung Angermünde
Steve Schmidt
Hoher Steinweg 17/18
Nach oben scrollen