Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel
25.04.2024
| 19:00 Uhr

regionalgeschichtlicher Vortrag über das Kriegsende 1945 im Südosten des Altkreises Angermünde

Lesung / Vortrag

Der Verein für Heimatkunde e. V. und das Museum Angermünde laden ein zu einem regionalgeschichtlichen Vortrag über das Kriegsende 1945 im Südosten des Altkreises Angermünde ein.

Mitte April 1945 setzte die Rote Armee ihren Vormarsch Richtung Berlin, Brandenburg und Mecklenburg durch einen Großangriff an der Oderfront fort. Der Angriff verlief jedoch an keiner Stelle des hier betrachteten Frontabschnitts, Schwedt-Lunow, wie geplant. Welche
Gründe gab es dafür?

Wer etwas mehr über den Ablauf der Ereignisse erfahren möchte, ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis. Um eine Spende für die Museumspädagogik im Museum Angermünde wird gebeten. Hinweis: Der sgn. „Gang mit der weißen Fahne“ war nicht Gegenstand der
Recherche.

Referent: Frank Grywatzki (Verein für Heimatkunde Angermünde)

Termine

25.04.2024
| 19:00 Uhr

Preise

Der Eintritt ist gratis. Um eine Spende für die Museumspädagogik im Museum Angermünde wird gebeten.

Karte

Veranstaltungsort

Museum Angermünde - Haus Uckermark
Hoher Steinweg 17/18
16278
Angermünde

Info / Kontakt

Museum Angermünde
Ralf Gebuhr
Hoher Steinweg 17/18
16278
Angermünde
Nach oben scrollen