NEU! G wie Grumsiner Genusswanderweg

UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin, Nationalpark Unteres Odertal - 3 unterschiedliche nationale Schutzlandschaften vor der Haustür und nah bei Berlin (nur 50 Zugminuten) … Der staatlich anerkannte Erholungsort Angermünde ist der ideale Ausflugsort, um die eiszeitlich geprägte, dünn besiedelte und artenreiche Uckermark zu entdecken.

 

Wir haben unser Programm „Natur heute erleben und für morgen bewahren“ um 2 neue Angebote bereichert:  Der Grumsiner Genusswanderweg und der WelterbeBus! 

Angermünde hat eine neue Wanderroute für Genießer

Allein diesen dynamischen Weg zu erwandern, ist purer Genuss für Körper, Geist und Seele. Die kulinarischen Pausenhighlights an der Strecke sind jedoch die wahren Namenspaten. Liebevoll betriebene Cafés und Hofläden lassen Sie schmecken, was die Urlaubsregion Angermünde ausmacht: Geschützte Natur, achtsame Kultur - und der feste Wille, dass das auch morgen noch so ist!

 

Der Genusswanderweg führt durch sanft hügelige Feldmark, durch das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und dem reliefstarken, dichten Buchenwald Grumsin, entlang dem Weltnaturerbe Buchenwald Grumin.
Er besticht mit seiner kontrastvollen Wegführung, seinen regional-biologischen Cafés, Restaurants und Hofläden an der Strecke (s. weiter unten Genusspunkte) sowie seiner variablen Streckengestaltung. Der Weg ist je nach Wunsch und Kondition frei gestaltbar - dank der neuen WelterbeBus-Linie.

 

Wegführung: G türkis

Start / Ziel: Bahnhof Angermünde Start / Ziel: Altkünkendorf Mitte

Wanderroute: Angermünde - Sternfelde - Zuchenberg – Abstecher Schmargendorf - Zuchenberg - Luisenhof – Altkünkendorf oder umgekehrt

Einfache Wanderstrecke: ca. 14 km / Abstecher nach Schmargendorf: 1,6 km einfach

Reine Wanderzeit: 3,5 - 4 Std. 

Hin- bzw. Rückfahrt oder streckenweise: WelterbeBus-Linie 496 

Ein unschlagbares Team - Grumsiner Genusswanderweg und WelterbeBus

Die neue WelterbeBus-Linie mit Haltestellen an den Genusspunkten macht das - spontane - Wandern von einzelnen Abschnitten möglich. Wandern mit Bus!

 

Ob als kurzer Abstecher, Tagesausflug oder Kurzurlaub, ob Wandersleute durch und durch oder eher Wanderspaziergänger, ob Freigeister, Entdecker, Stillesuchender oder mit der Familie raus in die Uckermark ... mit der WelterbeBus-Linie lässt sich der Grumsiner Genusswanderweg quer durch das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin  individuell anpassen.

 

Tipp! Informieren Sie sich vor der Wanderung, wann die Genusspunkte geöffnet haben und stimmen sie die Zeiten mit dem WelterbeBus-Fahrplan ab. Siehe Tourenbeispiel "G wie Grumsin. Ein Wald wie kein anderer!"

Ein Wanderweg für alle Fälle

Egal ob stramme Wandergesellen*Innen oder entspannte Wanderspaziergänger*Innen, ob stiller Naturgenuss, geselliger Ausflug mit Familie und Freunden oder spontane Hauptstadtflucht mit dem Zug in die nahe Uckermark ... Der Genusswanderweg hat für jeden Ausflugstyp eine Variante parat! Hier vier Wegvarianten:

Immer dem türkisen G folgen:

Kurzurlaub in Angermünde - Übernachtung mit Wellness

TIPP: Den Grumsiner Genusswanderweg in voller Länge auskosten, sich achtsam durch intakte Naturräume bewegen, wildes Tierleben beobachten, Naturgeräuschen fasziniert lauschen, innehalten am Buckower See, hier und dort einkehren und einfach verweilen ...

Lassen Sie diese Wanderung zu einem Tageserlebnis werden. Machen Sie daraus einen Kurzurlaub mit Verwöhnprogramm á la Angermünde - Viel Raum für Leben.

 

Das gemütliche, familienbetriebene Flair Hotel Weiss mit regionalem Restaurant und seiner SPA-Kranichinsel freut sich auf Sie. Als uckermärkisches Dorf im Fachwerkstil inszeniert, befindet sich in jedem "kleinen Stall" eine andere Sauna. Entspannt wird auf komfortablen Liegen vor dem Kamin - mit freiem Blick zum Sternenhimmel.

Gut schlafen, regional frühstücken und danach den historischen Stadtkern von Angermünde kennenlernen. Ein uckermärkisches Kultur- und Kunst-Highlight.

Die kostenlose Faltbroschüre "Stadtrundgang" führt Sie mit touristischer Detailkarte und vielen Geschichten aus vergangenen Tagen durch unsere kleine Stadt. Ihr Exemplar wartet auf Sie in der Tourist-Info!

"Bei uns braucht's kein Auto!" - Mobil, entspannt und klimafreundlich ans Ziel

Angermünde liegt nah genug an Berlin, um bequem und schnell mit dem Zug anzureisen (50 min./stündlich).

Mit dem WelterbeBus und BiberBus, dem UckermarkShuttle oder RufBus geht es entspannt und klimafreundlich weiter bis zum gewünschten Ziel.

Fahrpläne und Infos zu den regionalen öffentlichen Verkehrsmittel hier.

Genussvolles Wandern und Radeln in der Uckermark

 
Der Erholungsort Angermünde ist umgeben vom Biosphärenreservat Schorfheide/Chorin und dem Nationalpark Unteres Odertal.

Das UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin liegt vor den Toren unserer Stadt, das NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle nebenan fasziniert seine kleinen und großen Besucher immer aufs Neue und selten gewordene Vogel- und Pflanzenarten finden in einem nahe gelegenen EU-Vogelschutzgebiet wieder Raum zum Leben.

Und: Die auf der Strecke liegenden Cafés, Restaurants und Hofläden verwöhnen regional-biologisch und laden ein, in und mit der Natur zu genießen und zu entspannen.

Natur pur, mal Kunst mit Natur und immer öfter Natur auf dem Teller bzw. im Glas... das bieten wir Ihnen mit unseren fünf ausgewählten Genusstouren an.  

Viel Freude und guten Hunger!

PS: NEU! Kostenlose Faltbroschüre „Genusswandern“ mit bebilderten Streckenhighlights und Detailkarten: info@angermuende-tourismus.de / Tel. 03331 297 660

Fünf Touren, die glücklich machen

Cafés, Restaurants & Hofläden - regional / biologisch

Mobil, entspannt und klimafreundlich ans Ziel

Der staatlich anerkannte Erholungsort Angermünde liegt nahe bei Berlin und ist in knapp 1 Std. mit dem Zug RE3 direkt zu erreichen. Mit dem UckermarkShuttle, BiberBus oder RufBus geht es entspannt und klimafreundlich weiter bis zum gewünschten Startpunkt.

 

Fahrpläne und Infos zu den regionalen öffentlichen Verkehrsmittel hier.

Neu! Touren, die schmecken. Kostenlose Broschüre jetzt holen!