Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Veranstaltungen in und um Templin erstellt am 21.7.2024

Zeitraum
Select some options
TMU Event Orte
Select some options
TMU Event Kategorien
Poster Heißer Sommer, Foto: Thomas Natschinski, Lizenz: Stadtverwaltung Angermünde

KonzertLesung „Heißer Sommer – Der Kultfilm wird 50!“

23.8.2024 19:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0) 3331/260037
Lesung / Vortrag

Songs aus dem Film sowie humorvolle und emotionale Storys über die Protagonisten, Chris Doerk und Frank Schöbel waren die Stars des Films, von den Dreharbeiten und über die Filmkomponisten Gerd und Thomas Natschinski. Eine absolute Vater und Sohn Novität brachten sie zustande. Selten kommt es in der musikalischen Welt vor, dass so etwas geschieht. Sie arbeiteten künstlerisch das erste und einzige Mal in dem Film “Heißer Sommer“ zusammen und der feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum.

Die Journalistin und DT 64 Moderatorin Christine Dähn hat zu Lebzeiten mit Gerd Natschinski im Block B des Hörfunks ein großes Interview gemacht und später über Thomas Natschinski die Biografie „Verdammt, wer hat das Klavier erfunden“ verfasst. Aus dem Reichtum der vielen informativen und musikalischen Erinnerungen an Vater und Sohn Natschinski ist diese neue KonzertLesung entstanden.

Einlass: 18:00 Uhr
Karten erhältlich in der Tourist-Information Angermünde.

Pressefoto_Lauras Stern, Foto: Stadtverwaltung Angermünde, Lizenz: Stadtverwaltung Angermünde

Filmvorführung von „Lauras Stern“ mit Special Guest Emilia Kowalski

3.8.2024 15:00 Uhr
Heinrichstraße 11, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0) 3331-260067
Film

Die Stadt Angermünde lädt herzlich zu einer besonderen Filmvorführung ein.

Als besonderes Highlight wird die Kinderdarstellerin Emilia Kowalski, die in „Lauras Stern“ die Hauptrolle spielt, anwesend sein. Nach dem Film haben die Kinder die Gelegenheit, Emilia Kowalski Fragen zu ihrer Schauspielkarriere und den Dreharbeiten zu stellen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, ein Autogramm von ihr zu bekommen.

Die Veranstaltung ist Teil des diesjährigen Programms des Stadtarchivs zum Agenda Diplom – dem Ferienprogramm für Grundschulkinder. Zur Filmvorführung sich jedoch alle interessierten Kinder, unabhängig von ihrer Teilnahme am Agenda Diplom, eingeladen.

„Lauras Stern“ ist ein Kinderfilm, der auf dem gleichnamigen Buch von Klaus Baumgart basiert. Der Film erzählt die Geschichte von Laura, einem kleinen Mädchen, das einen verletzten Stern findet und ihn pflegt. Durch ihre Freundschaft mit dem Stern erlebt Laura spannende und lehrreiche Abenteuer.

Zollkapelle Berlin, Foto: Zollkapelle Berlin, Lizenz: Zollkapelle Berlin

Jazz-Frühschoppen mit der ZOLL BigBand Berlin

28.7.2024 11:00 Uhr
Hermann-Seidel-Str. 44, 16248 Oderberg
Tel.: +49 (0) 33369/53 93 21
Essen und Trinken, Rock / Pop / Jazz

Die ZOLL BigBand Berlin, eine Formation der Zollkapelle Berlin, bietet ihrem Publikum ein abwechslungsreiches Repertoire und nimmt es mit auf eine Zeitreise von der großen Swing- und Jazz-Ära der 40er- und 50er-Jahre von Count Basie und Duke Ellington über moderne Jazz-, Funk- und Latinkompositionen bis hin zu neueren Werken eines Roger Cicero. Das Programm reicht von jazziger Tisch- und Barmusik über Tanzrhythmen bis hin zu Schlager- und Popmusik.

Einen besonderen Eindruck hinterlässt auch das swingende und mit Sängerin begleitete Sommerprogramm der Big Band, das jedes Jahr aufs Neue das Publikum zu Beifallsstürmen hinreißt.

Dazu gibt es frischen Kuchen und Kaffee, aber auch ein deftiges Imbissangebot und kühle Getränke.

Traktoren- und Oldtimertreffen in Frauenhagen

17.8.2024 10:30 Uhr
Schönermarker Straße, 16278 Frauenhagen
Tel.: +49 (0)172/4694885
Ausstellung, Fest / Brauchtum

Aussteller kommen aus der Uckermark, dem Barnim und Märkisch-Oderland. Hardcorefans von noch weiter weg reisen mit ihren Gefährten teilweise auch schon am Freitag den 16. August an und werden auf dem Veranstaltungsgelände willkommen geheißen.

Am Samstag den 17. August geht’s dann richtig los. Zu 10:30 eröffnen unsere Moderatoren offiziell das Treffen und stellen einzelne Aussteller mit ihren Fahrzeugen vor. Neben traditioneller Landtechnik, werden auch alte LKW´s, PKW´s und Zweiräder ausgestellt. Ab und zu sind auch Kuriositäten zu entdecken wie zum Beispiel ein Tempo A400, ein dreirädriger kleiner Lieferwagen. Oder eine Elektroameise, bei der der Fahrer steht und mit den Füßen und Gewichtsverlagerung lenkt.

Zu 13 Uhr findet eine Ausfahrt aller Aussteller durch Frauenhagen statt, bei dem die Fahrzeuge den staunenden Publikum entlang der Straße präsentiert werden. Außerdem gibt es wieder einen Flohmarkt, Kremserfahrten, Hüpfburgen und Schminken für Kinder, Musik und Kuchenbasar.

Dorffest in Schöneberg

24.8.2024 Uhr
16303 Schwedt/Oder
Tel.: +49 (0)15252664036
Fest / Brauchtum

Dorffest mit Spielen für Kinder, Überraschungen, Kaffee und Kuchen, abends Tanz.

Lenné Park Görlsdorf, Foto: Peer Goebels , Lizenz: Peer Goebels

Führung und Musikalisches um den Kaffee im Lenné -Park Görlsdorf

27.7.2024 13:00 Uhr
Wasserplatz, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)03331 21020
Führung / Besichtigung

Mit Studierenden der Universität der Künste Berlin und „Freunde des Görlsdorfer Lenné-Parkes e.V.“

Dieses Mal erwartet Sie im Lenné-Park der pure Kaffeegenuss. Nach einer Führung im Lenné-Park erleben Sie in der Görlsdorfer Schlosskapelle eine weltliche Kantate von Bach, welche, – wie könnte es anders sein – ganz dem Kaffee gewidmet ist. Freuen Sie sich auf ein musikalisches Programm mit kaffeeliebenden Studierenden der Universität der Künste Berlin! Im Anschluss werden von der Gaststätte Kroghus aus Görlsdorf Kaffee und Kuchen angeboten.

Karten erhalten Sie in der Tourist-Information im Haus Uckermark, Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde.

Bei der Gestaltung des Gartens orientierte er sich an der vorgefundenen Landschaft mit Wald und Flusslauf. Lenné schaffte mit großem gärtnerischem Aufwand eine natürlich wirkende abwechslungsreiche Szenerie, die sich für die Besucher des Parks als „begehbares Landschaftsgemälde“ darstellen sollte.

Sommerfest mit Tomatenverkostung, Foto: Vern e. V., Lizenz: Vern e. V.

Sommerfest

10.8.2024 10:00 Uhr
Burgstraße 20, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)33334 70232
Essen und Trinken, Fest / Brauchtum

Traditionelle Tomatenausstellung und Verkostung, Verkauf von Saatgut, Gemüse von der Gärtnerei Ralf Rakus und Honig aus der Uckermark
Verkostung von 30 Sortenraritäten.
Gartenführungen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr
Pikierstation
Naturwacht mit Mitmach-Aktion
Mit lecker Tomatensuppe, Kaffee und Kuchen

Alte Seilerei Oderberg, Foto: Hans Jörg Rafalski, Lizenz: Hans Jörg Rafalski

Tag der Industriekultur: Ausstellung und Lesung

9.8.2024 Uhr
Angermünder Straße 4, 16248 Oderberg
Tel.: +49 (0) 15203610235
Ausstellung, Führung / Besichtigung, Industriekultur, Lesung / Vortrag

Vom 9. bis 11. August öffnet die Malerin und Bildhauerin Johanna Martin zum Tag der Industriekultur die Alte Seilerei in Oderberg. Neugierige können erfahren, wie man in Oderberg Seile und Seilschaften drehte, und wie die Räume heute Atelier sein können, ohne von ihrem alten Charme und ihrer Nachvollziehbarkeit einzubüßen.

Am Freitag und Sonntag wird Hans Jörg Rafalski auf der Oderberger Reeperbahn, also dort, wo die Seile gedreht wurden, durch seine Fotoausstellung »Berlin ist aus dem Kahne erbaut« führen und dazu über die Industriegeschichte des »Märkischen Wuppertals« erzählen.

Am Samstag wird er im Bug-Salon auf der »Riesa« des Oderberger Binnenschifffahrtsmuseums ab 15 Uhr aus seinem Buch »Niederfinow« zu den letzten Kriegswochen um das Schiffshebewerk Niederfinow lesen, wobei im Besonderen die Frage im Mittelpunkt steht, ob das Schiffshebewerk im Zuge von Hitlers »Nero-Befehl« zur Sprengung vorgesehen war.

Honigbiene, Foto: Torsten Westphal, Lizenz: Torsten Westphal

Thementag Faszination Wild- und Honigbienen

21.7.2024 10:00 Uhr
Blumberger Mühle 2, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331-26040
Kinder und Jugendliche, Lust auf NaTour

Bei unserem Thementag tachen wir in die faszinierende Welt der Wild- und Honigbienen ein. Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar. Die meisten denken dabei vor allem an die Honigbiene. Doch neben der Honigbiene gibt es über 580 Wildbienen- Arten in Deutschland, die es sich lohnt genauer anzuschauen. Um 10 Uhr schauen wir uns bei einer Exkursion auf unserem Außengelände die Vielfalt der Wildbienen an. Ab 13:30 Uhr bauen wir Insektenhotels, die Sie mit nach Hause nehmen können.

Die Veranstaltung ist kostenfrei Anmeldung unter: 03331/26040 oder anmeldung.blumberger-muehle@nabu.de

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

28.12.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

21.12.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

14.12.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

7.12.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

30.11.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

23.11.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

16.11.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

9.11.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

2.11.2024 14:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

26.10.2024 11:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde

25.10.2024 15:00 Uhr
Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde
Tel.: +49 (0)3331/ 29 76 60
Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger und spannender Rundgang durch kleine enge Gassen, entlang einer historischen Stadtmauer über einen begehbaren Marktbrunnen – ein mehrteiliges, kultverdächtiges Kunstwerk, das humorvoll Geschichten aus alten Zeiten der Kleinstadt erzählt – und der Sie zur Freiluftgalerie „Steinzeit der Moderne“ an das schöne Mündeseeufer führt.

Voranmeldung nicht nötig.

Nach oben scrollen