Tour 1: Weit, Wüst, Wild - Das Herz der Uckermark

 

Mit dem Rad Gerswalde und Umgebung entdecken, ca. 35 km |typo3/mod.php?M=web_list&moduleToken=8bceff1383b5035248585f3a4e19e56c54f479a0&id=202&# Wegführung: Knotenpunktsystem

Diese Tour verspricht eine atemraubend schöne, weite Landschaft, lebendige Tierwelt, spannende Zeitgeschichte, uckermärkische Mythen, Hofläden und Cafés mit Herzblut und jede Menge Genussplätze zum Verweilen – oft mit herrlichem Panoramablick. Eine abwechslungsreiche, manchmal herausfordernde Radroute, die klar macht: Diese Region zu entdecken, braucht Zeit.

Wegbeschreibung
Von Angermünde nach Gerswalde mit dem UckermarkShuttle fahren, dann mit dem Rad weiter. Sie können sich auf eine abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Seen, einem überraschend hügeligen Relief und schönen Genusspunkten freuen.
Unterwegs laden idyllische Rast- und Ruheplätze zum Verweilen ein, wie an der Gerswalder Wasserburg oder auf dem Pechberg bei Voßberg mit Panoramablick.

RADSTRECKEN
1.: Gerswalde › Herrenstein › Mittenwalde › Blankensee › Gerswalde = 12km
Knotenpunkte: 72, 68, 72
2.: Gerswalde › Kaakstedt › Flieth ›Suckow › Stegelitz › Groß Fredenwalde › Klein Fredenwalde › Friedenfelde › Berkenlatten › Gerswalde = 23km
Knotenpunkte: 66, 65, 62, 61, 63, 64, 69

Streckeninfo: Es werden teilweise bis zu 100 m ü NN erreicht.

CAFÉS/RESTAURANTS
Zum Löwen, Glut+Späne, Pension „Zur Wasserburg“, Ölmühle Gut Blankensee, Straußenhof Berkenlatten, Gutshof Friedenfelde, Regionalladen bonUM gustUm

HOFLÄDEN
Ölmühle Gut Blankensee, Straußenhof Berkenlatten, Regionalladen bonUM gustUM Flieth

AN- UND ABREISE
Angermünde - Gerswalde:
UckermarkShuttle

Hier geht es zur Detailkarte.



NEU! Kostenlose Faltbroschüre „Genusswandern“ mit bebilderten Streckenhighlights, Detailkarten und Übersichtskarte:
info@angermuende-tourismus.de oder rufen Sie einfach an: Tel. 03331 297 660



Zurück