Seltene Au(g)enblicke

Wanderung
10 km, ca. 3 Stunden

Im Nationalparkhaus in Criewen tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Flussaue. Nach der Theorie folgt die Praxis: Der „Weg der Auenblicke“ führt durch die Auenwiesen und auf dem Oderdeich, entlang der deutsch-polnischen Grenze zum Beobachtungsturm bei Stützkow. Wer es etwas kürzer mag, hat die Wahl zwischen dem „Quellerlebnispfad“, dem „Wilden Waldweg“ und dem Lenné-Park am Schloss in Criewen.

Hinfahrt

  • Bahn RE3 ab Berlin Hbf 10:11 Uhr nach Angermünde Bhf.
  • Umstieg in UckermarkShuttle Linie 468 am Bahnhofsvorplatz, Abfahrt 11:40 Uhr,
  • Ankunft Criewen Nationalparkzentrum 12:03 Uhr
Zurück