Gedeckter Tisch! In und um Angermünde regional-biologisch Einkehren und Einkaufen

Bild: Bio-Burger vom Restaurant "Blumberger Mühle" mit feinstem Angus Rindfleisch vom Bio-Gut Kerkow.

 

Die tierreiche und kinderfreundliche Biber-Tour mit Perspektivenwechsel! Jetzt liegt der Fokus auf regional-biologischem Genuss inmitten von wundersamer, vitaler Natur.

Insbesondere auf dieser Tour laden Restaurants, Cafés und Hofläden ein, regional-biologisch zu genießen und einzukaufen.

Fischerei, Brennerei, Mosterei, Molkerei oder Gutshof − unterschiedlichste Produkte, hergestellt und angeboten mit dem EINEN Bewusstsein: Niemand tischt besser auf als Mutter Natur!

 

Rundtour: 25 km / Angermünde – Kerkow – Wolletz – Altkünkendorf – Zuchenberg – Sternfelde – Zuchenberg – Schmargendorf - Angermünde

 

Wegbeschreibung und die Highlights rund um "Natur heute erleben und für morgen bewahren": S. Biber-Tour mit Abstecher nach Sternfelde.

 

Bei uns braucht’s kein Auto!

Rundtour: 22 km
Start und Ziel: Angermünde, Friedenspark
Hin- und Rückfahrt: RE3 Berlin-Angermünde (ca. 50 Minuten)
Knotenpunkte: 11, 7, 8, 6, 5, 4, 13, 3, 11

Noch in einen anderen See springen? Dann über Herzsprung zum Parsteiner See und dann zurück.
Knotenpunkte:
11, 7, 8, 6, 5, 4, 13, 3, 2, 1, 11

!Streckeninfo! Bei Kerkow und Altkünkendorf ein Stück Landstraße ohne Radweg.

Informationen zum Knotenpunktsystem sowie zur Wegbeschaffenheit finden Sie auf unserer Serviceseite.

 

Unterwegs:

Bei uns schmeckt’s gut!

Hier geht es zur Übersicht aller Cafés, Restaurant und Hofläden.

 

 

 

 

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück