Interaktiver Auenexkurs im Nationalparkhaus Criewen

 

Im September 2000 wurde das Besucherzentrum (Nationalparkhaus) des Nationalparks in Criewen eröffnet. In der Ausstellung zum Anfassen und Mitmachen kann die Auenlandschaft der Oderniederung erlebt und entdeckt werden.

 

Auf 400 Quadratmeter Abenteuer und Staunen, u.a. der Flug mit dem Schwan über das untere Odertal oder die Hochwasser-Simulation am Modell. Auch das Tierstimmen-Quiz macht Laune! Im Mittelpunkt steht ein 15.000 Liter fassendes Oder-Aquarium mit über zwanzig heimischen Fischarten.

 

Die Ausstellung lädt zu einem spannenden Exkurs in die Landschaft und deren Geschichte ein. Jeder Besucher kann aktiv werden und auf einer Endeckungstour durch 13 Ausstellungsbereiche den Geheimnissen der Natur näher kommen.

 

So machen Naturkunde und Biologie Spaß und das hier Gelernte bleibt garantiert in Erinnerung!

 

Radtour-Tipp!

"Stolper Grützpott & Nationalpark Unteres Odertal": Tolle Radtour von Angermünde über Stolpe nach Criewen. Nach dem Besuch der interaktiven Auen-Ausstellung mit der Nationalparklinie zurück. Hier finden Sie die ausführliche Tourenbeschreibung.

 

Öffnungszeiten Nationalparkhaus

April bis Oktober
Mo. – So. 9-18 Uhr
November bis März
Fr. – So. 10 -17 Uhr

Anreise:

Park 2

16303 Schwedt/ Oder, OT Criewen

 

Anreise:

RE 3 von Berlin nach Angermünde oder Schwedt

Nationalparklinie 468 von Angermünde bzw. Schwedt nach Criewen, Nationalparkhaus

 

Zurück