Bürger machen die Innenstadt von Szczecin lebenswert

Diese Führung des Vereins Oswajanie Sztuki richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die an den Bottom-Up-Prozessen (Beteiligungen aus der Zivilgesellschaft heraus) und Bürgerinitiativen interessiert sind. Im Vordergrund stehen Initiativen im Bereich Bildung und Kultur.

Bürgerinitiativen gewinnen immer stärker an Bedeutung. Bürgerinnen und Bürger von Szczecin nutzen verschiedene Formate der Bürgerbeteiligung, um ihre Stadt lebenswerter zu machen. Auf der Tour lernen Sie besondere Orte und Menschen kennen, die Szczecin mitgestalten. Der Verein OSWAJANIE SZTUKI nutzt u.a. Kunst als eine universelle Sprache, um gemeinsam mit den Einwohnern Szczecin bunter zu machen. Die Mosaike Liebe (Miłość) und Kosmos, die die grauen Wände der Stettiner Hinterhöfe schmücken, sind Kunstwerke, die sie mit den Einwohnern der umliegenden Wohnhäuser gemeinsam geschaffen haben. Wo die Kulturinitiativen noch aufblühen, erfahren Sie in dem „Kulturinkubator“ INKU. In dieser alten Villa an der längsten Allee in Szczecin haben viele Vereine ihr Zuhause gefunden. Es ist ein Ort erfüllt von positiver und kreativer Energie. Wir besuchen Akteur*innen, mit denen Sie sich über die Bottom-Up-Prozesse in den Bereichen Kunst und Kultur austauschen können. Und das ist erst der Vorgeschmack darauf, was uns auf der Stadtführung erwartet…

Die Stadtführung wird auf Polnisch und Englisch angeboten.

 

DAUER der Führung:

ca. 2 Stunden

 

KOSTEN:

für Gruppen 90 Euro pro Führung

Preis für Einzelpersonen auf Anfrage

 

TREFFPUNKT:

ŚRODEK Śródmiejski Punkt Sąsiedzki

ul. Królowej Jadwigi 43/U1

70-300 Szczecin

 

Kontakt zum Verein:

kontakt@oswajaniesztuki.pl

 

 

SPRECHSTUNDEN:

Dienstag / Mittwoch / Donnerstag 16:00-18:00 Uhr

Samstag 11:00-13:00 Uhr

Mehr Informationen

oswajaniesztuki.pl

www.facebook.com/oswajaniesztuki

www.facebook.com/SrodekSzczecin

Zurück