Ihre Anreise nach Angermünde

Anreise mit Bus & Bahn

Bahn- und Busanreise mit dem VBB (Verkehrsverbund Berlin Brandenburg) oder der Deutschen Bahn.

Ab Berlin fährt stündlich die Regionalbahn RE3. Sie erreichen in nicht einmal 60 Minuten den Bahnhof Angermünde.


Momentan gibt es Baustellen in unserer Region, alle baubedingten Fahrplanänderungen finden Sie hier

Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Berlin oder Prenzlau kommend, verlassen Sie die Autobahn A11 über die Abfahrt Joachimsthal/ Angermünde. Fahren Sie die B198 in Richtung Angermünde.

Momentan gibt es Baumaßnahmen ab der Ausfahrt Joachimsthal/ Angermünde entlang der B198 vorbei an den Orten Groß-Ziethen und Klein Ziethen nach Angermünde.
Bei der Ausfahrt Joachimsthal/ Angermünde empfiehlt sich die Route über Althüttendorf, Neugrimnitz und Grumsin entlang der K6016 nach Angermünde.

Alternativ nehmen Sie die Abfahrten Pfingstberg oder Chorin.

BiberBus

Von April bis Oktober fährt der BiberBus (Linie 496) stündlich von Angermünde zu den Orten rund um den Wolletzsee. Ob der historische Stadtkern Angermünde, das Gut Kerkow, das NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle, den Lenné-Park Görlsdorf, das Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin, das Strandbad Wolletzsee oder den Tierpark Angermünde sind somit ohne Auto gut zu erreichen und perfekt für einen Tag mit Besichtigen, Wandern, Baden und mehr...

Flyer BiberBus >>
Fahrplan 2017 >>

RufBus

Was ist der RufBus?

Der RufBus ist eine Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr. Er ergänzt das Angebot des bestehenden Linienverkehrs in den Abendstunden und am Wochenende (setzt voraus, dass kein Linienverkehr 60 Min. vor und nach Ihrer Wunschfahrzeit angeboten wird).

Die nachfolgenden RufBuslinien befahren das Gebiet Angermünde

Linie 476: Angermünde, Görlsdorf, Wolletz, Zuchenberg, Grumsin, Schmargendorf, Herzsprung, Bölkendorf, Altkünkendorf    

Linie 477: Angermünde, Greiffenberg, Wilmersdorf, Steinhöfel, Friedrichsfelde, Peetzig, Neuhaus, Bruchhagen, Welsow,Günterberg, Biesenbrow, Leopoldsthal, Schmiedeberg    

Linie 478: Angermünde, Kerkow, Mürow (bis Oberdorf), Frauenhagen, Neuhof, Stolpe,Crussow, Gellmersdorf, Neukünkendorf, Stolzenhagen, Lüdersdorf, Parstein

So funktioniert der RufBus

  • Anmeldung mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt unter der Tel: 03332/442 755  
  • Anmeldezeit: Montag bis Freitag von 8.00 -18.00 Uhr, sowie am Wochenende und feiertags von 8.00 -13.00 Uhr
  • Angabe Ihres Namens, der Adresse und Telefonnummer Abfahrtsort und -zeit sowie Zielort- und Zeit 
  • Anzahl der Personen und ggf. mitgeführte Gegenstände

Nicht vergessen, den RufBus abzustellen, wenn sich Ihre Pläne ändern.

Fahrpreis für den RufBus?

Fahrpreis entsprechend dem gültigen VBB-Tarif zuzüglich eines Komfortzuschlages von 1,- € pro Fahrt und Person.  

Nutzung des RufBusses?

Jeder kann ihn nutzen! Bei Mitnahme von Gepäck, Rollstühlen, Kinderwagen und Haustieren ist bei der Anmeldung eine Information darüber notwendig.

Weitere Informationen:

Die Mobilitätszentrale der UVG

Tel: 03332/442 755

www.uvg-online.de

UckermarkShuttle

Ohne Umsteigen per Bus die ganze Uckermark erkunden ist mit einem neuen Angebot der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG), dem UckermarkShuttle möglich. In Zusammenarbeit mit der tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH hat die UVG dieses neue Serviceangebot entwickelt, dass nicht nur Sehenswürdigkeiten besser erreicht sondern touristische Angebote wie Rad-, Wander- und Wasserwege besser genutzt werden können.

 

Mit dem Fahrrad in den Bus, an passender Stelle raus, später wieder einsteigen, wandern oder einfach sitzenbleiben - alles geht; an Wochenenden und feiertags. Schwedt, Angermünde, Templin und Prenzlau sind verknüpft - Lychen ist mit passendem Anschluss in den UckermarkShuttle eingebunden.

 

Während der touristischen Saison April bis Oktober hinein wird der UckermarkShuttle mit einem Fahrradanhänger ausgestattet.

Fahrplan 2017

Ticketpreis UckermarkShuttle:

18,90 EUR (gültig ab Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag)

Es können ein Fahrrad und bis zu 3 Kinder mitgenommen werden.

Weitere Infos:

UVG-Kundencenter in Angermünde

Bahnhofsvorplatz, 16278 Angermünde, Tel: 03332/ 44 26 74

 

UVG-Kundencenter in Prenzlau

Stettiner Strasse, 17291 Prenzlau, Tel: 03332/ 44 26 36

 

UVG-Kundencenter in Schwedt

Handelsstrasse 1, 16303 Schwedt, Tel: 03332/ 44 26 70

 

UVG-Kundencenter in Templin

Prokopiusstrasse, 17268 Templin, Tel: 03332/ 44 26 38

 

www.uvg-online.de

Wohnmobil-Transitstellplatz Angermünde

Direkt an der historischen Altstadt von Angermünde, unterhalb des Franziskaner Klosters, an der alten Stadtmauer, befindet sich ein Wohnmobil-Transitstellplatz. In der ruhigen und grünen Umgebung haben 5 Wohnmobile platz.
Ausgestattet ist der Stellplatz mit einer Versorgungssäule für Wasser und Strom. Die Chemie-Toilette kann am Klärwerk Angermünde entsorgt werden.Die Altstadt mit dem Pulverturm, dem Franziskaner Kloster, dem Rathaus und der Marienkirche lässt sich bei einem Rundgang entdecken.
Besonders sehenswert sind die Hartgesteinsskulpturen am Mündesee.
Der Marktplatz ist zu Fuß in 3 Minuten und die Mündeseepromenade in ca. 8 Minuten zu erreichen. Für den täglichen Bedarf können alle Einkäufe in der Altstadt erledigt werden.
Mehrere Bäckereien und die Fleischerei haben täglich ein frisches Angebot.
Das kleine Lebensmittelgeschäft in der Berliner Straße und der Hofladen der Seenfischerei Angermünde bieten unter anderem auch regionale Produkte an.

Stellplatz-Adresse

16278 Angermünde, Parkplatz am Oberwall

Lage

direkt an der Altstadt Angermünde, hinter der Stadtmauer in ruhiger, grüner Lage zu Fuß 3 Minuten bis ins Stadtzentrum zum Marktplatz 8 Minuten bis zum Mündesee

Verkehrsanbindung

Autobahn A11 Abfahrt Joachimsthal, B 198 bis Angermünde
ca. 16 km                          
Abfahrt Pfingstberg, B 198 bis Angermünde ca. 20 km

Ausstattung

5 Stellplätze mit 4 kleinen Freiflächen für Campingtisch und Stühle
gepflasterte Stellplätze
8 Stromanschlüsse CEE-Norm und Wasseranschluss für alle Stellplätze an einer Säule

Nutzungsgebühren

Strom               1 EUR für 2 kwh
Wasser            1 EUR für 100 Liter

Entleerung der Chemietoilette

ZOWA
Am Klärwerk
16278 Angermünde
Tel: 03331/ 36 58 56
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Saisonzeiten:

April bis Oktober

Betreiber:

Stadt Angermünde
Markt 24
16278 Angermünde
www.angermuende.de

Flughafentransfer

Per Flug ist die Anreise nach Angermünde über die Flughäfen Berlin Tegel und Berlin Schönefeld möglich. Der Transfer vom Flughafen nach Angermünde kann bequem über die WDU Dienstleistung GmbH gebucht werden. Der Transport bis zu 8 Personen zzgl. Gepäck ist möglich. Der Transfer kann auch barrierefrei für bis max. 4 Rollstuhlfahrer organisiert werden.

Preisbeispiel:
Transfer von Berlin Tegel nach Angermünde
Hinfahrt ab 100 EUR
Hin- und Rückfahrt ab 210 EUR

Kontakt:
WDU Dienstleistung GmbH
Bahnhofstraße 9
16303 Schwedt/Oder
Tel: (03332) 43 34 62

Transfer für Personen und Rad

Für Gruppen, die einen Radausflug in die Uckermark planen bietet die WDU Dienstleistung GmbH einen Shuttleservice mit einem Kleinbus und Fahrradanhänger an. Kleine Gruppen von max. 8 Personen, Gepäck und Räder werden vom Heimatort abgeholt bzw. zurück gebracht.
Am Reiseziel Angermünde angekommen lohnen sich auf dem gut ausgebauten Radwegenetz Tagestouren in den Nationalpark Unteres Odertal und in das Biosphärenreservat Schorfheide Chorin.

Der Transfer vom Tourenziel zurück ins Hotel ist ebenfalls mit diesem Shuttleangebot möglich.  
Ziele für einen Stern-Radtourentrip ab Angermünde:

•    Tagestour 1    
Nationalpark Unteres Odertal
Vom Ausgangsort über Angermünde durch die idyllischen Dörfer Stolpe, mit Besichtigung des Stolper Turms „Grützpott“, über Stützkow nach Criewen zum Besucherinformationszentrum des Nationalparks Unteres Odertal und dem Lenné-Park, an der Oderaue entlang über Schwedt nach Vierraden zum Tabakmuseum

•    Tagestour 2   
Schorfheide & Werbelinsee
Von Angermünde über Glambeck mit dem Fahrradkirchlein und Ausstellung im Taubenturm, durch das Kranichdorf Parlow zur Biorama-Aussichtsplattform nach Joachimsthal und weiter entlang des Werbelinsee

•    Tagestour 3   
Biosphärenreservat Schorfheide Chorin
Durch den historischen Stadtkern Angermünde am Mündesee entlang zum NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle, weiter zwischen den Fischteichen hindurch vorbei am Görlsdorfer Lenné-Park über die Orte Stegelitz und Groß Fredenwalde nach Berkenlatten zur Straußenfarm und zur Wasserburg nach Gerswalde

Kontakt:
WDU Dienstleistung GmbH
Bahnhofstraße 9
16303 Schwedt/Oder
Tel: (03332) 43 34 62