Radfahren

Entdecken Sie Angermünde und die reizvolle Umgebung auf zwei Rädern. Lokale Radwege und die Anbindung an überregionale Fernradwege ermöglichen interessante Ein- und Mehrtagestouren für alle - ob entspanntes Radeln ganz in Familie oder sportlich anspruchsvoll. Durch Angermünde führen der Radfernweg Berlin-Usedom, der Oder-Neiße-Radweg, der Radweg Historische Stadtkerne Route 1 und der Uckermärkische Radrundweg.

Alle Radtouren im Überblick

  • Das Franziskaner Kloster in Angermünde, die alten Klostermauern vom Zisterzienserkloster Mariensee auf der Halbinsel Parsteinwerder und das Kloster Chorin sind auf der 63 Kilometer langen Klostertour durch die Schorfheide zu entdecken. Die Radstrecke verläuft auf gut ausgebauten Radwegen, gering befahrenen Ortsverbindungsstraßen und in wenigen Teilstücken auf Waldwegen. Ein kurzer Abschnitt, ca. 1,5 Kilometer vor Althüttendorf, verläuft auf der B2. Ein rotes Quadrat mit vier weißen Klosterfenstern ist das Logo, welches die Klostertour entlang der Radstrecke ausweist. Wer einen aktiven Tagesausflug in Brandenburg plant, kann mit dem Regionalzug RE3 ab Berlin stündlich in die Schorfheide fahren und im kleinen Örtchen Chorin aussteigen. Wer kein eigenes Fahrrad mitbringen möchte, kann dieses beim Fahrradverleih Chorin-Schorfheide, direkt am Bahnhofsgebäude, ausleihen und in Richtung Kloster Chorin radeln. Inmitten einer beschaulichen Natur ragt das stattliche Kloster, fernab jeglichen Großstadttrubels, in die Höhe. Während einer Öffentlichen Führung durch die alten Mauern erfahren Sie, wie die Mönche bis zur Reformation lebten und wie Schinkel den Backsteinbau vor dem Verfall rettete. Im Anschluss lohnt sich ein Blick ins Kloster-Café, in den Klosterladen sowie ein gemütlicher Gang durch die Ausstellung. An den Wochenenden wird das Gelände zur Bühne für den Choriner Musiksommer und lädt an lauschigen Abenden zum Verweilen und Genießen ein. Über das Ökodorf Brodowin geht es im Anschluss zur Halbinsel Parsteinwerder am Parsteinsee. Auf dem Naturcampingplatz sind die alten Grundmauern des Klosters Mariensee zu finden. Über die Orte Parstein, Bölkendorf und Herzsprung geht es in die historische Altstadt von Angermünde. Das Angermünder Franziskaner Kloster befindet sich im Herzen der Stadt und ist nicht nur im Reformationsjahr einen Besuch wert. Jedes Jahr lockt der Klostersommer zahlreiche Besucher in die heiligen Hallen und verzaubert sein Publikum mit Konzerten, Lesungen und Kabarett. Die diesjährige Ausstellung „Rund um das Buch der Bücher“- Bibel-Ausgaben und religiöse Schriften zum Reformationsjubiläum, bildet einen spannenden Rahmen für zahlreiche Veranstaltungen im und um das Kloster herum.
    Wer noch ein bisschen mehr Zeit zum Radfahren, Natur entdecken und Kultur erleben einplanen kann, sollte entlang des Radfernweges Berlin-Usedom zum Dominikanerkloster Prenzlau fahren. Über Warnitz und entlang der Uckerseen radeln Sie durch einmalig schöne Landschaften, die so charakteristisch für die Uckermark sind und einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden. Am Ziel angekommen, wandeln Sie durch die imposanten Räumlichkeiten des Klosters und bestaunen Sie die meisterhafte Baukunst vergangener Zeiten. In der Ausstellung „Leben und Sterben im wahren Christlichen Glauben. Bürger und Adlige in der brandenburgischen Reformation“ erfahren Sie mehr über die Zeit vor 500 Jahren, die wir in diesem Jahr feierlich in den Mittelpunkt vieler kulturellen Ereignisse stellen.

    Franziskaner Kloster Angermünde
    Klosterstraße 44
    16278 Angermünde
    www.angermuende.de
    www.angermuende-tourismus.de/de/angebote/angebotsname/franziskaner-kloster/zurueck/47.html

    Kloster Chorin
    Amt Chorin 11a
    16230 Chorin
    www.kloster-chorin.org

    Dominikanerkloster Prenzlau
    Uckerwiek 813
    17291 Prenzlau
    www.dominikanerkloster-prenzlau.de

    Fahrradverleih Chorin-Schorfheide
    Choriner Bahnhofstraße 2
    16230 Chorin
    www.fahrradverleih-chorin.de

    Mehr
  • Sie fahren auf dem Uckermärkischen Radrundweg von Angermünde bis ins reizvolle Örtchen Stolpe und genießen dort einen der großartigsten Ausblicke

    Mehr
  • Reizvolle uckermärkische Landschaft und Baukultur in sehenswerten Altstädten bietet diese Tour

    Mehr
  • Die Radtour führt Sie durch die historischen Altstädte Angermünde und Templin zum Naturpark Uckermärkische Seen.

    Mehr

Fahrradverleihe & Co.

Erweiterte Suche
  • 10 Ergebnisse
    • Darstellung

E-Bike - Lades­ta­tion bei Bäck­er Schreiber

Angermünde Ladestation für E - Bikes

BarUm-Ebike-Ver­mi­e­tung

Angermünde Wir bieten Ihnen die Mobilität, die Sie brauchen. Unser Angebot umfasst 6 moderne E-Tourenbikes mit... 

E-Bike - Lades­ta­tion Hofla­den Hemme Milch

Angermünde OT Schmargendorf Ladestation für E - Bikes

E-Bike - Lades­ta­tion im Kaf­feeKon­sum

Angermünde OT Wolletz Ladestation für E - Bikes

E-Bike - Lades­ta­tion im Land­ho­tel Fel­chow

Schöneberg OT Felchow Ladestation für E - Bikes

Fahr­rad­ver­leih in der Ma­ri­na Oder­berg

Oderberg Verleih und Reparatur von Fahrrädern und E - Bikes Ladestationen für E - Bikes vorhanden

Fahr­rad­ver­leih - Das Nied­er­lagshaus

Oderberg Angebot/Preise: Fahrradverleih, 6,50 Euro pro Tag (jeder weitere Tag 5,50 Euro), Wochentarif 32,-... 

Mehr anzeigen

Natur pur – Radwandern ohne Gepäck

5-Tage-Radtour mit Gepäcktransfer...mehr